Website für die Landjugend

Website für den Bund der Deutschen LandjugendFür den Bund der deutschen Landjugend (BDL) habe ich das Layout der neue Website entworfen. Die Gestaltung ist leicht, zeitgemäß und in den Farben des Verbandes gehalten. Die Programmierung erfolgte durch seitenmeister.com.

Individuelle Schranksysteme in 3D


Diese Animation wurde für einen Hersteller individueller Schranksysteme angefertigt.

DoTec 2.0 von BTI


Für die Firma BTI wurden die vorteilhaften Eigenschaften einer Holzschraube visualisiert.

Apps für iPad, iPhone, und Desktop


Das Angebot um 3D-Visualisierungen wird ab jetzt ergänzt durch interaktive Anwendungen für alle gängigen Plattformen. Der Nutzer kann selbst in das Geschehen eingreifen. Er kann seine eigene Ansicht festlegen, verschieden Konfigurationen auswählen und Aktionen starten.

So ist es Herstellern von Produkten möglich, diese zeitgemäß zu präsentieren, interessante Details und Features zu zeigen und Dinge sichtbar zu machen, die in einem herkömmlichen Bild oder Video verborgen bleiben.

Die Anwendungen laufen auf allen gängigen Plattformen, wie iOS, Mac OS, Windows und Android. Für die Wiedergabe ist keine spezielle Hardware nötige. So lassen sich Produkte oder Anwendungen günstige auf Messen oder direkt beim Kunden präsentieren. Ein Vertrieb über den App-Store ist möglich.

Hier können Sie sich genauer informieren.

Virtuelle Stadttour mit 57 Panoramen

Luftbild von HoyerswerdaDie virtuelle Tour durch die Stadt Hoyerswerda wurde auf 57 Panoramen erweitert. Zusätzlich zu den öffentlichen Plätzen lassen sich zahlreiche Geschäfte und Firmen besuchen. Außerdem kann man sich interaktiv auf die „Spur der Steine“ begeben und zahlreiche im Stadtgebiet aufgestellte Plastiken anschauen.

Schneestopper für Paul Bauder GmbH

Schneefang Paul Bauder GmbHFür die Paul Bauder GmbH, einen der größten Hersteller von Systemen für Flachdächer, wurden neu entwickelte Schneefangeinrichtungen in 3D modelliert und gerendert.

Papier – virtuell gefaltet

Papiermaennchen Die PiktografenDie Werbeagentur „Die Piktografen“ hatte die Aufgabe, den Auftritt der Dresdener Rechtsanwaltsgesellschaft Tescher & Huß zu gestalten. Tragendes Element war dabei die Visualisierung der verschiedenen Themenbereiche mit einer Analogie zum Sport. Nun ist die tägliche Arbeit eines Rechtsanwaltes eher im übertragenen Sinn bewegt und spielt sich mehr auf dem Papier ab. Was lag also näher, als beide Bereiche zu verbinden und entsprechende Szenen mit gefalteten Papiermännchen zu bauen.
Die Umsetzung passierte jedoch nicht im Fotostudio, sondern am Rechner. Die Figuren wurden von mir als 3D-Modell entworfen und in fotorealistischer Qualität gerendert. So entstanden mehrere Motive, welche die Sportler in verschiedenen Situationen zeigen.

Seenlandfestival als Web- und Kinotrailer



Im Juli findet in der Lausitz das Seenlandfestival statt. Für den Festivaltrailer wurden die Motion Graphics, der Schnitt und die Mischung durch mich realisiert. Der Clip wird in einer langen Version im Web präsentiert und läuft in einer kurzen Version im Kino.

Leitplankenmontage automatisiert

3D-Visualisierung für Förster DrucklufttechnikKonventionelle Leitplankenmontage ist mit reichlich schwerer Handarbeit verbunden. Die Firma Förster Drucklufttechnik aus Senftenberg hat nach Möglichkeiten gesucht, das zu ändern. Entwickelt wurde ein Montage-LKW, der die Leitplanken vollautomatisch in die Erde einrammen kann. Dieser Rammvorgang wurde in mehreren Animation dargestellt und mit der konventionellen Technik verglichen. Ein Auszug aus einem der Filme ist auf meiner Website im Bereich der Animationen zu sehen.

Die älteste Fleischerei Sachsens online besuchen

Panorama Fleischerei SinapiusDie im Jahr 1714 gegründete und damit älteste Fleischerei Sachsens können Sie nun online besuchen. Das Geschäft wird von Frank Sinapius in der 10. Familiengeneration geführt und wurde bereits mehrfach von der Fachzeitschrift „Der Feinschmecker“ unter die besten Metzgereien Deutschlands gewählt. Das Panorama finden Sie unter der Rubrik „Virtual Tours“ auf meiner Website, oder klicken Sie einfach auf das Foto.

Architekturvisualisierung von Mehrfamilienhäusern

ArchitekturvisualisierungFür die RCG Bauplan GMBH aus der Schweiz wurde diese Architekturvisualisierung realisiert.

Produktfotos für Sprela GmbH

Produktforos Prela GmbHDie Sprela GmbH ist ein Hersteller hochwertiger Laminate für Arbeitsplatten, unter anderen für die Küche. Mehre dieser Produkte wurden in Szene gesetzt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das Erscheinungsbild der verschiedenen Oberflächenstrukturen gesetzt.

Produktfotos für die Paul Bauder GmbH

Produktfoto Paul Bauder GmbHDie Paul Bauder GmbH ist einer der größten Hersteller von Systemen für Flachdächer. Für die Sparte der Kunststoffdachbahnen wurden Einbausituationen, Werkzeuge und Produkte in Szene gesetzt.

Fassadengestaltung für Lienig & Baumeister Architekten

Fassadengestaltung Grundschule HoyerswerdaFür das Architekturbüro Lienig & Baumeister wurde von mir ein Fassadenkonzept für eine Grundschule entworfen.

Das Gebäude liegt in einem stark begrünten Stadtteil von Hoyerswerda und ist umringt von teils schon recht alten Bäumen. Das Schulgelände liegt unmittelbar am Fluss „Schwarze Elster“. Diese Elemente aus der Umgebung des Hauses flossen direkt in die Gestaltung ein. Große Teile der Fassade sind mit einer matten Aluminium-Oberfläche versehen. Auf diese wurde mit einer transparenten, aber glänzenden Beschichtung eine negative Form der Silhouetten von Bäumen aufgebracht. Je nach Licht- und Wettersituation wird in dieser Oberfläche die Umgebung mehr oder weniger sichtbar, womit auch die Silhouetten unterschiedlich stark hervortreten. Die Spiegelung der Umgebung lässt somit Bilder auf dem Gebäude erscheinen, die wiederum der Umgebung selbst entstammen.
An anderen Teilen des Gebäudes wird mittels reduzierter Grafiken auf das hinter dem Gebäude liegende, aus Perspektive des Betrachters verdeckte Wasser hingewiesen.

Werbeanlagen für Fischer Licht & Metall

Werbeanlage Fischer Licht & MetallDie Firma „Fischer Licht & Metall“ ist ein Marktführer im Bereich der Werbeanlagen in Metall-, Acryl- und LED-Technik. Für eine Reihe der Produkte wurden fotorealistische Abbildungen aus 3D-Daten erstellt. Die Konstruktionsdaten wurden dafür aufbereitet, mit entsprechenden Oberflächen und Materialien versehen, ansprechend beleuchtet und gerendert. Das Ergebnis sind Bilder, die von herkömmlichen Fotos nicht zu unterscheiden sind.